Presseberichte



An dieser Stelle können Sie in Ruhe die über uns veröffentlichten Presseberichte durchlesen. So erhalten so Einblick in unser Unternehmen sowie über unsere Produkte und unsere Leistungen:


Rundschau 29. September 1999

Abhilfe für Missgeschicke des Alltags Leistungen- und Service-Angebot / Kundenfreundliche Öffnungszeiten

Kleine Missgeschicke sind die treuen Begleiter des Menschen im Alltag. Wem ist noch kein Schlüssel abgebrochen? Oder eine Schuhsohle oder ein Absatz haben sich selbständig gemacht. Wem dies widerfahren ist, der braucht meist ganz schnell Hilfe. Ein "Schlüssel- oder Schuhdoktor" muss her. In der Einkaufsstadt Cham gibt es ab Freitag 1. Oktober, eine neue, gute Adresse für all diejenigen, die ein Problem mit ihren Schuhen oder Schlüsseln haben. In der Schwanenstraße 9 eröffnet Johann Franz Zollner den "Chamer Schuh- & Schüssel-Service". Der Inhaber vom "Chamer Schuh- & Schlüssel-Service" dürfte nicht nur den Chamern bekannt sein. Er bringt durch seine frühere Tätigkeit in der Kreisstadt eine 20-jährige Erfahrung mit. Und die kommt ihm jetzt in der Selbständigkeit sehr zu Gute. Sein Fachgeschäft in der Schwanenstraße (gegenüber Bäckerei Kollmer) ist hell und freundlich eingerichtet, eine Kinder-Spiel-Ecke wartet auf die "Kunden am Morgen". Hinter der großen Theke hat Johann Franz Zollner, der sich in den letzten 20 Jahren einen sehr guten Ruf geworben hat durch die Qualität seiner Arbeit und seinem stets freundlichen Wesen, modernste Maschinen stehen. Sie sind quasi "Das Herz" vom "Chamer Schuh- und Schlüssel-Service". Doch was wäre dies ohne die Fertigkeit des Bedieners. Johann Franz Zollner ist darauf bedacht, dass sämtliche Arbeiten qualitativ hochwertig und vor allem schnell werden. Neue Schlüssel können natürlich gleich mitgenommen werden, und wer es besonders eilig hat, der kann auch auf den reparierten. Schuh warten. Schnelligkeit ist für J. F. Zollner keine Hexerei. Welche Leistungen bietet nun der neue Chamer Unternehmer seinen Kunden an? Im Bereich " Schuh-Reparaturen" sind dies: Absatz- und Sohlen-Reparatur, Klebe-Arbeiten; Schuhpflegemittel, Schnürsenkel und Einlege-Sohlen ergänzen das Angebot. Im Bereich "Schlüssel-Anfertigung" gibt es folgende Leistungen: Anfertigung von Schlüsseln aller Art für Haus, Auto, Möbel usw.; ständig im Angebot sind Schließ-Anlagen, Vorhang-Schlösser, Schließ-Zylinder, Sicherheitstechnik, Schlüssel-Zubehör sowie Schlüssel-Anhängerin großer Auswahl. Damit ist aber das Leistungsspektrum im neuen Fach-Geschäft noch nicht zu Ende. J. F. Zollner erledigt mit großer Sorgfalt auch Gravuren auf Glas, Metall, Kunststoff usw. Die Kunden können zum Beispiel Schmuck, Bestecke, Kugelschreiber, Feuerzeuge, Pokale und vieles anderes mehr gravieren lassen. Ständig auf Lager ist eine große Auswahl an Namens- und Ansteckschildern. Des Weiteren gehören Schleif-Arbeiten an Messern und Scheren (Glatt- und Wellen-Schliff) sowie das Anfertigen von Stempeln (Privat- und Geschäftsstempeln) zu seinen Tätigkeiten. Wer mehr über die Dienst- und Service-Leistungen im "Chamer Schuh- & Schlüssel-Service" von Johann Franz Zollner erfahren möchte, der kann des Geschäft in der Schwanenstraße ab 1. Oktober besuchen. Mittags über ist geöffnet.


Chamer Zeitung Freitag 1. Oktober 1999

Neuer Schuh- und Schlüsselservice ....in Cham bietet eine umfangreiche Angebotspalette an Dienstleistungen

Cham. Am kommenden Freitag, 1. Oktober, eröffnet Johann Franz Zollner in der Schwanenstraße 9 in Cham einen neuen Schuh- und Schlüsselservice mit einer umfangreichen Angebotspalette an Dienstleistungen. Johann Franz Zollner, der nun den Schritt in die Selbständigkeit gewagt hat, ist kein "Newcomer" mehr in dieser Brache, sonder kann bereits auf ingesamt 20 Jahre Beruferfahrung zurückblicken. Freundliche präsentieren sich die Geschäfträumlichkeiten in der Schwanenstraße 9 auf insgesamt 50 Quadratmeter Verkaufsfläche mit der modern eingerichteten Werkstatt sowie dem angrenzenden Büro. Neben Absatz- und Sohlenreparaturen werden sämtliche Klebearbeiten an Schuhen vor Ort fachgerecht durchgeführt und auch Pflegemittel, Schnürsenkel sowie Einlegesohlen angeboten. Wo drückt der Schuh? Der Fachmann stellt es fest und kann Schuhe mit einem speziellen Gerät entsprechend weiten. Nicht nur für alles rund um den Schuh steht Johann Franz Zollner mit Rat und Tat zur Seite -Anfertigen von Schlüsseln aller Art ist ebenfalls ein Spezialität des versierten Fachmanns. Ob einfache Bartschlüssel, modernste Sicherheitsschlüssel für Zentralschließanlagen oder Autoschlüssel mit Transponer, in dem umfangreichen Angebot ist einfach alles zu finden. Übringens ist Johann Franz Zollner auch im Bereich der Sicherheitstechnik ein kompetenter Ansprechpartner: Schließanlagen, Vorhängeschlösser, Schließzylinder, Schlüsselzubehör und Schlüssel gibt es bei ihm in großer Auswahl. Angeboten werden desweiteren Gravuren auf Glas, Metall oder Kunststoff. Schmuck, Bestecke, Kugelschreiber, Feuerzeuge, Pokale oder Teller, können zum Beispiel beschriftet oder mit Initialen verziert werden. Namens- und Ansteckschilder aus unterschiedlichen Materialien sind ebenfalls vorrätig. Stempel, auch mit Firmen- oder Vereinslogo, sowie Stempelautomaten und Datumsstempel gibt es im neuen Chamer Schuh- und Schlüsselservice. Schleifarbeiten an Messer und Scheren in Glatt- oder Wellenschliff runden das umfangreiche Dienstleistungsprogramm ab. Kundenservice wird bei Johann Franz Zollner groß geschrieben; so ist das Geschäft von Montag bis Freitag zwischen 8.15 Uhr und 17.30 Uhr durchgehend geöffnet, samstags bis 12 Uhr. Mit Kindern beim Einkaufen unterwegs ? Kein Problem: Damit es den Kindern nicht langweilig wird, hat Johann Franz Zollner zudem eine Kinderspielecke eingerichtet.


Bayerwald Echo Mittwoch 20. Oktober 1999

Ein dickes Lob für den Service

Cham. Noch nicht vergessen ist die gemeinsame Aktion von Bayerwald-Echo und Werbegemeinschaft " Cham-Service" "Cham-Service-Erlebnisse". Ziel war es, die Service-Leistungen der Innenstadt-Betriebe herauszuheben und sie den Kunden näher zu bringen. Der nachstehende Leserbrief von Peter Riß aus Cham zeigt ganz deutlich auf, dass der Service in Cham keine leere Worthülse ist. Er schreibt unter dem Mott "Kaum eröffnet, schon gebraucht!": "Schwiegervaters Eingangstür lässt sich von außen nicht mehr öffnen. Ich muss ins Krankenhaus, 30 Minuten Zeit. Hilflos. Ich fahr zu Zollner in die Schwanenstraße; meine Bitte vorgetragen, softor mitgefahren, Schlüssel-Zylinder gewechselt. In 15 Minuten war alles erledigt; er ging zu Fuß zurück und ich war pünktlich im Krankenhaus! Das ist Service. Danke.!

Mittwoch 9. Februar 2000

Existenzgründer im Porträt (Teil 4) "Ich würde es wieder tun!" Johann Franz Zollner aus Cham / Sein Konzept ging voll auf / Beste Beratung

Von Josef Fischer Cham. Wurden bislang Existenzgründer vorgestellt, die das schützende Dach und die Einrichtungen der Innovations- und Gründerzentren nutzen konnten, so präsentiert die Bayerwald- RUNDSCHAU in dieser Ausgabe einen Mann, der schon vom Alter her ein Exot unter den Existenzgründern ist: Johann Franz Zollner. Der 38jährige, verheiratet und stolze Vater zweier Kinder, ist der Inhaber des Ein-Mann-Betreibes "Chamer Schuh-und Schlüssel-Service", anlässig in der Chamer Schwanenstraße. Hätte man ihn vor zwei Jahren darauf angesprochen, dass er bald sein "eigener Herr" sein wird, so hätte er lächelnd abgewunken. Zu sher engagierte sich der gelernte Bäcker in seiner Tätigkeit bei einer größeren Filialkette, die eine Schuh- und Schlüsselservice in einem Chamer Kaufhaus anbot. Aufgrund seines Bekannt- und Beliebtheitsgrades florierte das Geschäft mit den Reparaturen, mit ausschlaggebend natürlich auch die Qualität seiner Arbeit.

Der Aussteiger Im Juni 1999 endete dann jäh das Angestelltenverhältnis, " aufgrund widriger Umstände in der Betriebsorganisation". Was also tun? Für ihn war die Antwort klar. Sie hieß:" Ich wage den Schritt in die Selbständigkeit!" Den Gedanken hatte er zwar schon lange gehegt, doch immer wieder verworfen. Auf einmal aber sollte er Realität werden. Es gibt selten etwas Schlechtes, was nicht auch Gutes mit sich bringt. An dieses Sprichwort erinnerte sich der findige Senior unter den Existensgründern.

Guter Zeitpunkt

Der Zeitpunkt zum Ausstieg aus dem Angestelltenverhältnis hätte gar nicht besser sein können. Schließlich hatte die ganzen Chamer Schuhmacher ihre Geschäfte aus Altersgründen geschlossen. Diese Marktlücke war also gegeben. " Dank meiner langjährigen Erfahrungen traute ich mir diesen riskanten Schritt in die Selbständigkeit zu", sagt er und lächelt. Wo aber sollte er Informationen über den Ablauf einer Existenzgründung herbekommen? Sein Weg führte ihn zur Unternehmensberatung der Handwerkskammer. Er wusste um deren sehr guten Ruf und diesen Gang hat er nicht bereut. " Unternehmensberater Josel Roider hat mir sehr geholfen, vor allem beim Aufstellen der Finanzierungspläne und des Firmenkonzeptes", stellt Johann Franz Zollner fest. Er ist sich heute sicher, dass er ohne die sehr gute Beratung und die Erfahrung von Josef Roider Schiffbruch erlitten hätte. " Du bekommst auch ganz schlecht das Existensgründer-Darlehen von einer Bank, wenn Du kein ausgefeiltes Konzept vorlegen kannst", so Zollner. Konzept und Geld waren also da, was noch fehlte war ein geeigneter Raum für sein Geschäft. " Das war ein ganz schwieriges Kapitel in meiner Existensgründer-Geschichte", bekennt Zollner. Das wichtigste Kriterium war eine gute Lage in der Innenstadt von Cham. Lange Suche Er wusste aus Erfahrung, dass dieses Geschäft in die Innenstadt gehört, da es von der Laukundschaft lebt. " Ein versteckter Laden ist einfach tödlich!" Die Suche nach einem geeigneten Raum dauerte einige Monate. Glückgöttin Fortuna stand ihm bei diesem Unterfangen dann doch noch bei, er fand den richtigen Standort in einem Haus in der Schwanenstraße, nur eine Steinwurf vom belebten Chamer Marktplatz entfernt. " Was kann kam war Knochenarbeit. Ich habe sehr viel Eigenleistungen mein Geschäft eingebracht, sogar die Theke wurde von mir teilweise gemacht. Doch alle die Mühen haben sich für mich und meine Familie gelohnt. Jetzt habe ich ein schmuckes Geschäft mit vielen treuen und vor allem zufriedenen Kunden. " Der Chef des " Ein-Mann-Betriebes" sagt nicht ohne Stolz: " Meine Erwartungen wurden bislang übertroffen. Ich bin hochzufrieden. " Den Hauptgrund für seinen Erfolg als Unternehmer sieht er in seinem Bekanntheitsgrad, den er sich durch seine frühere Tätigkeit in der Einkaufsstadt Cham erworben hat. Doch dies allein ist noch nicht genug.

Großer Erfolg Johann Franz Zollner hat bei der Anschaffung der Maschinen nicht gespart."Ich habe nur hochwertige Geräte angeschafft", so Zollner. Weiter Säulen seines Erfolgs sind die Qualität seiner Arbeiten, die Schnelligkeit, das gute Preis-/Leistungsverhältnis und der freundliche Umgang mit den Kunden. Sein abschließendes Fazit sagt eigentlich alles aus: " Ich würden den Schritt in die Selbständigkeit sofort wieder machen!"




 

 

[Home] [Leistungen] [Produkte] [Flexibilität] [Gästebuch] [Kontakt]